Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 21. Januar 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Varizellenimpfung: Impfschutz gegen Varizellen lässt mit der Zeit nach

Mit der Einführung der allgemeinen Varizellenimpfung im Jahr 1995 hat die Morbidität und Mortalität durch Varizellen in den USA deutlich abgenommen. Unklar ist jedoch, ob der Impfschutz mit der Zeit nachlässt, was zu einer erhöhten Anfälligkeit im späteren Leben führen könnte.

Die Autoren analysierten die Daten einer 10-jährigen aktiven Surveillance (1995 bis 2004) einer Sentinel-Population von 350'000 Menschen. Untersucht wurde, ob die Schwere und Inzidenz von Durchbruchinfektionen (mit Beginn des Hautausschlags > 42 Tage nach der Impfung) mit der Zeit seit der Impfung zunehmen.

 

Bei insgesamt 11'356 Personen wurde während der Surveillance eine Varizellenerkrankung gemeldet, davon hatten 1'080 (9.5%) eine Durchbruchinfektion. Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, die mindestens 5 Jahre zuvor geimpft worden waren, hatten signifikant häufiger eine mittelschwere oder schwere Erkrankung als jene, deren Impfung weniger als 5 Jahre zurücklag (Risk Ratio 2.6). Die jährliche Rate an Durchbruchinfektionen nahm mit der Zeit nach der Impfung signifikant zu, nämlich von 1.6 Fällen pro 1000 Personenjahre 1 Jahr nach der Impfung auf 9.0 pro 1000 Personenjahre nach 5 Jahren und 58.2 pro 1000 Personenjahre nach 9 Jahren.

 

Konklusion der Autoren: Eine zweite Varizellen-Impfdosis, wie bereits für alle Kinder empfohlen, könnte den Schutz sowohl vor einem primären Impfversagen als auch vor nachlassendem Impfschutz verbessern.

 

Link zur Studie

NEJM 2007;356:1121-1129 - Chaves SS et al

15.03.2007 - gem

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Infektiologie
Pädiatrie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1