Pneumonie: Antibiotika für 3 oder 8 Tage?
Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 20. August 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Pneumonie: Antibiotika für 3 oder 8 Tage?

Kann die Antibiose bei Pneumonie-Patienten nach 3 Tagen gestoppt werden, wenn sie sich bereits wesentlich besser fühlen? Dieser Frage gingen die Autoren einer im BMJ publizierten randomisierten Studie nach. Sie verglichen ein 3-tägiges mit einem 8-tägigen Therapieregime.

186 Patienten mit einer leichten bis moderaten Community Acquired Pneumonia (CAP) und einem Pneumonia Severitiy Index Score < 110 wurden in die holländische Studie eingeschlossen. Nach 3 Tagen intravenösem Amoxicillin erhielten 119 Patienten, deren Zustand sich bereits wesentlich verbessert hatte (Fieber < 38 Grad, Verbesserung im Index Score um mindestens 2 Punkte),  je nach Randomisierung 3 mal täglich entweder 750 mg Amoxicillin oder Placebo oral, für 5 Tage. Primärer Endpunkt war die klinische Erfolgsrate am 10. Tag. Sekundäre Endpunkte waren Erfolgsrate nach 28 Tagen, Verschwinden der Symptome, radiologische Resolution und Nebenwirkungen.

 

Am 10. Tag betrug die klinische Erfolgsrate in beiden Gruppen 93%. Nach 28 Tagen lag die Erfolgsrate in der während 3 Tagen antibiotisch behandelten Gruppe bei 90% und in der während 8 Tagen behandelten Gruppe bei 88%. Der Rückgang der Symptomatik war in beiden Gruppen vergleichbar. Auch bezüglich radiologischem Befund zeigten sich keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Gruppen. Nebenwirkungen traten unter Placebo bei 11%, unter oralem Amoxicillin bei 21% der Teilnehmer auf.

 

Konklusion der Autoren: Bei Erwachsenen mit einer ausserhalb des Spitals erworbenen leichten bis moderaten Pneumonie, welche gut auf Amoxicillin ansprechen, ist die 3-tägige der 8-tägigen antibiotischen Behandlung ebenbürtig.

 

Link zur Studie

BMJ 2006;332:1355, el Moussaoui et al

10.06.2006 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Infektiologie
Respirationstrakt
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1