Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 21. Januar 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Nagelpilz: Terbinafin kontinuierlich versus Intervalltherapie

Einige Untersuchungen liessen darauf schliessen, dass die teure kontinuierliche Therapie der Onychomykose durch eine Intervalltherapie bei ähnlicher Effektivität verbilligt werden könnte. Die Autoren einer randomisierten Studie haben die kontinuierliche und die Intervalltherapie anhand des Wirkstoffs Terbinafin miteinander verglichen.

306 vor allem ältere Patienten mit einer mindestens 25% des Nagels betreffenden Mykose und einer positiven Dermatophytenkultur wurden in die randomisierte Doppelblindstudie eingeschlossen. Entweder erfolgte eine kontinuierliche Behandlung mit 250 mg Terbinafin täglich oder eine Intervalltherapie mit 500 mg Terbinafin täglich während jeweils einer Woche pro Monat. Beide Strategien dauerten 3 Monate. Primärer Endpunkt war eine negative mykologische Kultur nach 18 Monaten. Sekundäre Endpunkte waren mykologische, klinische und komplette (klinisch-mykologische) Heilung.

 

Gemäss der Intention to treat Analyse war die kontinuierliche Verabreichung von Terbinafin der Intervalltherapie signifikant überlegen. Die Heilungsraten betrugen (kontinuierlich versus Intervall):

  • 70.9% versus 58.7% für negative Kultur, p=0.03
  • 44.6% versus 29.3% für klinische Heilung des betroffenen Nagels, p=0.007
  • 40.5% versus 28% für komplette Heilung, p=0.02
  • 25.2% versus 14.7% für komplette Heilung aller 10 Nägel

Beide Therapieregimes wurden gleich gut vertragen.

 

Konklusion der Autoren: Terbinafin kontinuierlich verabreicht ist wesentlich effektiver als die Intervallbehandlung. Gemäss den Resultaten dieser Studie ist die Heilungsrate dieser teuren Therapie niedriger als bisher angenommen.

 

Link zur Studie

J Am Acad Dermatol 2005;53:578-584 - EM Warshaw et al

18.11.2005 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Dermatologie
Infektiologie

Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1