Vierfaches Mortalitätsrisiko bei undiagnostizierter Zöliakie
Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 27. September 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Vierfaches Mortalitätsrisiko bei undiagnostizierter Zöliakie

Die Autoren einer im Gastroenterology publizierten Studie haben einerseits untersucht, ob eine undiagnostizierte Zöliakie heute häufiger ist als vor 50 Jahren und andererseits, wie eine solche die Langzeitprognose beeinflusst.

In der Studie wurde die Prävalenz einer nicht diagnostizierten Zöliakie bei 9’133 jungen Erwachsenen in der US-Air Force in den Jahren 1948 bis 1954 mit derjenigen von 12'768 kürzlich untersuchten Personen verglichen. Das Screening erfolgte mittels Bestimmung der Gewebe-Transglutaminase und bei positivem Befund durch endomysiale Antikörper. Nach einem mittleren Follow-up der Air Force Kohorte von 45 Jahren berechneten die Autoren die Mortalität der seronegativen und der seropositiven Teilnehmer.

 

In der Air Force Kohorte hatten 0.2% eine undiagnostizierte Zöliakie. Diese hatten im Vergleich zu seronegativen Personen eine fast vierfach erhöhte Mortalität (HR 3.9, p<0.001). Eine undiagnostizierter Zöliakie war bei den kürzlich untersuchten Personen 4 bis 4.5 mal häufiger als bei der Air Force Kohorte (Prävalenz 0.8% bis 0.9%).

 

Konklusion der Autoren: Während eines Follow-ups von 45 Jahren hatten Personen mit einer nicht diagnostizierten Zöliakie ein fast vierfach erhöhtes Todesrisiko. Eine undiagnostizierte Zöliakie scheint heute viel häufiger als noch vor 50 Jahren vorzukommen, zumindest in den USA.

 

Link zur Studie

Gastroenterology 2009;137:88-93 - Rubio–Tapia A et al

17.07.2009 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Gastroenterologie
Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1