Leaderboard

Sie sind hier: Fachliteratur » Journalscreening 24. Januar 2022
Suchen
tellmed.ch
Journalscreening
Erweiterte Suche
Fachliteratur
Journalscreening
Studienbesprechungen
Medizin Spektrum
medinfo Journals
Ars Medici
Managed Care
Pädiatrie
Psychiatrie/Neurologie
Gynäkologie
Onkologie
Fortbildung
Kongresse/Tagungen
Tools
Humor
Kolumne
Presse
Gesundheitsrecht
Links
 

Zum Patientenportal

 
Schrift: Schrift grösser Schrift kleiner Als Email versenden Druckvorschau

 Das Portal für Ärztinnen und Ärzte

Tellmed richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe. Für Patienten und die Öffentlichkeit steht das Gesundheitsportal www.sprechzimmer.ch zur Verfügung.

 

Rect Top

Pneumonierisiko bei Diabetikern durch Statine vermindert

Erste Studien haben gezeigt, dass eine Therapie mit Statinen bei Patienten mit einer Pneumonie mit einem besseren Outcome assoziiert ist. Die Autoren einer grossen Fallkontrollstudie haben nun den Effekt von Statinen auf das Pneumonierisiko bei Diabetikern untersucht.

Alle Patienten mit einem zwischen 1987 und 2001 in der englischen General Practice Research Database erfassten Typ 1 oder 2 Diabetes wurden in die Studie eingeschlossen. Fälle waren definiert als Patienten mit einer ersten Diagnose einer Pneumonie. Jeder dieser Patienten wurde mit bis zu vier Kontrollpersonen hinsichtlich Alter, Geschlecht, Praxis und Datum gematcht. Mittels multipler logistischer Regressionsanalyse ermittelten die Autoren die Assoziation zwischen Statintherapie und Pneumonierisiko.

 

4'719 Diabetikern mit Pneumonie wurden 15'322 Kontrollpersonen gegenübergestellt. 1.1% der Pneumoniepatienten und 2.1% der Kontrollindividuen nahmen Statine ein. Die Statintherapie war mit einer signifikanten Reduktion des Pneumonierisikos assoziiert (Odds Ratio 0.49). Dieser Effekt war unabhängig von kardiovaskulären oder pneumologischen Erkrankungen und unabhängig von der Verschreibung anderer Medikamente.

 

Konklusion der Autoren: Die Einnahme von Statinen ist bei Diabetikern mit einer beträchtlichen Reduktion des Pneumonierisikos assoziiert. Neben dem präventiven kardiovaskulären Effekt scheinen Statine auch vor respiratorischen Infektionen zu schützen.

 

Link zur Studie

Thorax 2006;61:957-961 - van de Garde EM

27.11.2006 - dde

 
Adserver Footer
Rect Bottom
 

Fachbereiche
Endokrinologie
Respirationstrakt

Artikel zum Thema
medline Related Articles

Fachportal Gastroenterologie:
Abklärung, Diagnose
Therapie, Prävention

Eisen-Fachportal:
Eisenmangel und Eisenmangelanämie
Sprechzimmer: Patientenratgeber

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Hier prüfen>>  

Sky right 1